Stallupöner Allee 16, 14055 Berlin
Erbaut: 1935-36, Architekt Hans Liepe
Bauherr: privat
Planungsleistung: Lph 1-8
Bauzeit: 2015-2016

Erweiterung und Sanierung eines Einfamilienhauses, einschließlich Dachgeschossausbau und neuer Gauben.

Umbau und Vergrößerung der Räume im Erdgeschoss durch einen großflächig verglasten Anbau und Schaffung einer neuen überdachten Eingangssituation. Das Dach des Anbaus dient als Terrasse der Räume im Obergeschoss, mit Sichtschutz zur Straße. 

Besondere Beachtung galt dem Erhalt des geschützten Kiefernbestandes auf dem Grundstück.

Mitarbeiter NM: Yasser Almaamoun, Tony Alarkan.